Home
Das Team beim Altair Hyperworks Training PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 15. Dezember 2012 um 19:12 Uhr

Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr bekamen Mitglieder des S3racing-Teams die Gelegenheit an einem Altair Hyperworks Training teilzunehmen. Nachdem zuvor diverse Grundlagenschulungen besucht wurden, konnten wir uns am Donnerstag, den 13.12. tiefer in die Materie der Composite Optimierung einarbeiten.

Nun sind wir bestens gerüstet, neben metallenen Strukturen auch solche aus Faserverbundmaterialien hinsichtlich Festigkeit und Gewicht zu berechnen und zu optimieren.
 Das S3racing-Team bedankt sich für diese Möglichkeit und freut sich auf die Arbeit mit der Programmsuite.

 
Designverteidigung für den s3-13e PDF Drucken E-Mail
Montag, den 10. Dezember 2012 um 16:39 Uhr

Da sich die Konstruktionsphase unseres neuen Rennwagens, des s3-13e, so langsam dem Ende zuneigt, trafen sich unsere Konstrukteure am vergangenen Wochenende, um die aktuellen Fortschritte dem Team vorzustellen. Dabei war es Aufgabe eines jeden, seine Ideen und die bisherige Arbeit vorzustellen, welche dann gemeinsam mit dem Team kritisch analysiert wurden.

Neben einem Gesamtüberblick über das neue Fahrzeug hatte jeder die Gelegenheit, sich mit seiner Präsentation auf das Design-Event vorzubereiten. Nach einem relativ strikten Zeitplan, einigen Diskussionen und hohem Kaffeekonsum wurden alle Verbesserungsvorschläge und Kritiken aufgenommen, die in den nächsten Tagen bis zum Design-Freeze umgesetzt werden.

 
Teambuilding - Working together to win PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 28. November 2012 um 17:36 Uhr

Unter diesem Motto stand am 26.Oktober 2012 ein Teambuildingevent an. Bei Rothaarscout im Stift Keppel versuchten wir uns unter fachkundiger Anleitung an verschiedenen Aufgaben, die nur gemeinschaftlich gelöst werden konnten.

Egal ob es darum ging, zwei Kugeln durch Rohre zu leiten, ein Wasserglas mit Hilfe einer Folie zu transportieren oder ein Netz zu überwinden, wir meisterten alles mit Bravour. Nach einer ausgiebigen Stärkung machten wir uns auf den Weg zum hauseigenen Hochseilgarten. Dort ging es nicht nur darum, die eigenen Ängste zu überwinden, sondern auch sich als Team gegenseitig zu unterstützen. Der krönende Abschluss eines lehrreichen Tages bot die Fahrt auf einer Seilbahn. So können wir als gestärktes Team in die neue Saison starten.

 
Heinrich Huhn auch 2013 Hauptsponsor PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 04. Dezember 2012 um 19:45 Uhr

Die Speeding Scientists Siegen können auch im kommenden Jahr auf die Unterstützung des in Hützemert ansässigen Unternehmens Heinrich Huhn GmbH & Co. KG zählen. Wir besuchten das Ausbildungszentrum in Hützemert um den Azubis unseren aktuellen Rennwagen, für welchen sie viele Komponenten gefertigt haben, vorzustellen. Ausbildungsleiter Klaus-Jürgen Clemens stellte uns die Lehrwerkstatt vor.

Besonders beeindruckend fanden wir die Einbindung der Azubis in den Entwicklungsprozess der Produkte, so ähnelt das Ausbildungszentrum einem Prototypenwerkzeugbau und ist an innovativen Lösungen hochkomplexer Bauteile beteiligt. Bereits im vergangenen Jahr hat der renommierte Zulieferer für die Automobilindustrie unser Projekt nicht nur finanziell unterstützt. Auch war und ist er einer unserer wichtigsten Fertigungspartner; Leichtbaukomponenten für jeden Bereich – vom Fahrwerk bis zum Getriebe – wurden im Betrieb hergestellt.

Im letztem Jahr kam die Idee zu einem Austauschprogramm, bei dem die Auszubildenden gemeinsam mit dem S3racing Team erleben können, dass Studieren nicht nur graue Theorie sein muss, sondern eben auch aus praktischer Arbeit im Rennteam bestehen kann. Ende Februar nächsten Jahres werden uns zwei Auszubildende, bei denen eine weitere Laufbahn an einer Hochschule abzusehen ist, besuchen und an Vorlesungen teilnehmen sowie beim Zusammenbau des neuen Rennwagens helfen.
Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Saison mit unserem Partner, der Heinrich Huhn GmbH & Co. KG.

 
Caterham Composites: Developing the next generation PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 17. November 2012 um 01:28 Uhr

Hürth, Germany - 13th November 2012

The future of engineering relies on both new talent and established organisations supporting and nurturing their ambitions. The Speeding Scientists Siegen and Caterham Composites today formally announce the development of a carbon-fibre monocoque for the s3racing team. Caterham Composites, a division of the Caterham Group and the Speeding Scientists Siegen, a formula student racing team, will work together on the monocoque for the electric race car 2014.

The Speeding Scientists presented their concept and ideas to the engineers at Caterham Composites. But it was their passion and willingness to learn that convinced us to help them develop a carbon monocoque for the 2014 race season. We are an ideas business and we strongly believe in creative thinking and supporting the next generation of engineers, project leaders and CTOs. As experts in unrivalled structural solutions we are keen to share our know-how with talented and enthusiastic students who target the leading sector of structural lightweight solutions and applied technologies - Formula One.

We take our responsibilities seriously. Whilst delivering engineering excellence, we also want to give something back to society. We do this by advising young professionals to achieve their goal - gaining an in-depth knowledge of engineering and mechanical approaches.

We are very excited to be sharing our knowledge and the outstanding expertise with the s3racing Team', said Phil Hall, Managing Director of Caterham Composites. 'This is a great opportunity for Caterham Composites to engage in Formula Student races and help a young, enthusiastic and passionate team in understanding the application of composites on a broader scale.

Speaking for the s3Racing team we are very proud of the relationship with Caterham Composites as an experienced company in structural lightweight solutions with a major focus on the chassis development', said Sven Brück, Head of Chassis, s3racing. 'Having established a collaboration with Caterham Composites makes us confident in achieving our goals. We herewith would like to take the opportunity and thank the team for their support!


Caterham Composites: for more information please contact Isa-Kristin Braun - +49 (0)2233 9794 8613 or Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

About Caterham Composites

We believe that creative thinking and engineering rigour can make anything lighter, stronger, faster and more efficient. Part of the Caterham Group, we're a specialist company delivering turn-key lightweight structural solutions to all industries. We offer fresh thinking, new perspectives and an unquenchable thirst for improvement. Our focus is on the aerospace, automotive, marine, and motor sport industries - including Formula One, the leading sector for structural lightweight solutions and applied technology.

Our unique experience, spanning more than 25 years, combined with groundbreaking technology and a free-thinking environment means we can deliver tailored innovation for our customers.

 

www.caterhamcomposites.com


Speeding Scientists Siegen: for more information please contact Marcel Schwertl - +49 (0) 152 / 58117653 or Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

About Speeding Scientists Siegen

The Speeding Scientists Siegen racing team is a nonprofit organization in which more than 30 active student members develop and build an electric racecar for Formula Student competition.

The complete development process, from concept and design to production of parts to the assembly and testing of the prototype will be designed by our members themselves. Core competencies include for instance control of electrical drives, power electronics and suspension system

Up to now the major focus was on steel tube frames. Recently we decided to develop a carbon fibre monocoque to profit of the specific advantages (stiffness and specific lightweight factor) in the season 2014.

 

www.s3racing.com


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL